Zum Inhalt springen

News 2017

Nominierung Nationalkader EM 2017

(Bonn, den 25. April 2017) Die Teams für die EM stehen fest.

Am 23. und 24. April wurden während des Nationalkader-Seminars in Berlin die beiden DKyuB-Nationalmannschaften nominiert, die bei den Europameisterschaften am 10. und 11. Juni in Frankfurt starten werden: drei Schützen und ein Ersatzschütze pro Team, und zusätzlich pro Team noch ein Reserveschütze. Die Generalprobe findet in Wolfsburg eine Woche vor der EM statt. (S. Zimmermann, Foto: M. Riemer)

Von links nach rechts:

stehend: J. Zimmer, T. Müller, D. Krist, S. Jurma (Trainer), Dr. B. Proppe

knieend: Y. Oikawa, M. Karaca, N. Wolfsteiner, S. Zimmermann (Trainer), S. Grunert, M. Brettschneider, T. Oswald

Ausschreibungen Heki Sommerseminare

(Hamburg, den 19. April 2017) Die Ausschreibungen für die Heki Sommerseminare liegen nun vor. SIe wurden an die Vereine und die LSB verschickt und stehen auch unter Termine DKyuB 2017 als Download bereit. (Karin Reich)

Korrigierte Bundesliga-Ergebnisse 1. Runde

(Hamburg, den 11. April 2017) Die korrigierte Rangliste steht hier als PDF-Download bereit. (Karin Reich)

Dan-Prüfungen Telford 2017

(Hamburg, den 17. März 2017) Die Unterlagen für die Seminare und Dan-Prüfungen in Telford (GB) liegen nun vor. Die Unterlagen sind unter dem folgenden Link abzurufen: Telford 2017 .
Der Anmeldezeitraum läuft vom 3. April bis zum 2. Mai. (Karin Reich).

Ergebnisse Bundesliga 1. Runde 2017

(Hamburg, den 13.03.2017) Die Ergebnisse der 1. Runde der Bundesliga liegen vor. Sie sind hier als PDF Download einzusehen. Dank an Alexander Höfer für die Auswertung und Zusammenstellung. (Karin Reich)

Heki Seminar Karlsuhe und Heki Sommerseminare

(Hamburg, den 13. März 2017) Im Trainer-Seminar mit Mori Sensei sind noch Plätze frei!
In Karlsruhe findet das diesjährige Trainerseminar mit Mori Sensei vom 31. März bis 2. April statt. Es sind noch Plätze frei. Ausschreibung und Anmeldung sind im DKyuB Veranstaltungskalender zu finden.
Wer Interesse hat melde sich bitte umgehend bei Dirk Schaupp an: dirk-schauppt-onlinede .

Nun stehen die Zeiten und Lehrersetzungen für die Heki Sommerseminare in diesem Jahr fest. Hamburg: zwei offene Seminare (31.7.-2.8. und 4.-6.8.) mit Matsuo und Sekine sensei.
Stuttgart: zwei offene Seminare (15.-17. und 19-21.08) mit Matsuo und Sekine sensei, im ersten Seminar ist Kurosu sensei ebenfalls dabei. (Karin Reich)

Lehrgangsbericht BuL Prüfer in Göttingen

(Hamburg, den 2. März 2017) Unter der Leitung der Vizepräsidentin Ausbildung Connie Brandl-Hoff fand am vergangenen Wochenende in Göttingen der Bundeslehrgang „Fortbildung für Prüfer“ statt. Der gesamte Lehrgangsbericht ist wie immer unter Lehrgangswesen/Lehrgangsberichte nachzulesen. (Karin Reich)

Informationen zur EM 2017 / EKF Taikai 2017 Information

(Hamburg, den 1. März 2017) In den folgenden Wochen bis zur EM 2017 wird auf der DKyuB Homepage unter Wettkampfwesen International regelmäßig über die im Juni in Frankfurt stattfindende Europameisterschaft informiert.

For information on the 2017 EKF Taikai please refer to our Taikai 2017 Information page. (Karin Reich)

Bundeslehrgang Frankfurt „Technik und Kihontai“

(Hamburg, den 1. März 2017) Unter dem Titel "Technik und Kihontai zum korrekten und erfolgreichen Schießen" hatte der DKyuB den ersten Bundeslehrgang des Jahres ausgeschrieben. Offensichtlich war dieses Thema, ganz sicher aber auch die hochrangige Lehrgangsleitung mit Gérald Zimmermann (Kyoshi, 6. Dan ) und Shigeyasu Kameo (Renshi, 6. Dan) Grund genug für 35 Kyudoka nach Frankfurt zu kommen. Der vollständige Bericht ist unter Lehrgangsberichte nachzulesen. (Karin Reich)

Restposten Fotobücher und Zanshin CD

(Hamburg, den 28. Februar 2017) Bei der Geschäftsstelle sind noch Exemplare des Inagaki Fotobuches und der Zanshin-CD erhältlich. Sie können per Mail bestellt werden. Möglichst per Sammelbestellung durch den Verein.
Das Fotobuch kostet 14,95 Euro und die CD mit den Zanshin-Ausgaben von 1996 bis 2011 gibt es für 5 Euro plus Versandkosten. Auch einige ältere Zanshin-Ausgaben sind noch als Printversion vorrätig. (Karin Reich)

Richtigstellungen aktuelles Zanshin

(Reutlingen, den 18. Februar 2017) In der aktuellen Ausgabe des ZANSHIN 1/16 hat sich in der Bildzeile auf Seite 11 ein Zahlendreher eingeschlichen: Das Bild stammt aus dem Jahr 1989 und nicht 1998. Ebenso ist die Bezeichnung "EM-Aufgebot" missverständlich. Bei dem Bild handelt es sich vielmehr um "die Teilnehmer der Endrunde". 

Desweiteren steht in der ersten Zeile des zweiten Absatzes auf Seite 11 als Datum der ersten Europameisterschaft 1991. Es muss natürlich 1989 heißen.

Das Foto auf Seite 40 hat Feliks Hoff 1987 in Kyoto gemacht. Es zeigt Okai-Sensei und seinen Schwiegersohn.

Die ZANSHIN-Redaktion bittet die Fehler / Fehlinformationen zu entschuldigen.

Rolf Gückel

ANKF-Prüfungskriterien

Die Prüfungskriterien für Danprüfungen (Godan und niedriger) sind von der ANKF aktualisiert worden. Auf der DKyuB Hompage unter Materialien sind sie auf Deutsch übersetzt nachzulesen.

Die neuen Kyudo-Pässe sind da!

(7. Februar 2017) Ab dieser Woche können die neuen Pässe in der DKyuB-Geschäftsstelle bestellt werden. Es ist eine Überarbeitung und Erweiterung des Passes vorgenommen worden: Der neue Kyudo-Pass besteht nun aus 60 Seiten, hat also 14 weitere Seiten erhalten, hat einen dickeren, beschichteten Umschlag, ist rechtschreibüberarbeitet und in einigen Details aktualisiert.
Die Kosten des neuen Passes betragen aufgrund der Verbesserungen und der erhöhten Druckkosten statt 1,50 Euro nun 2,00 Euro. Sie werden wie bisher vom Passinhaber bzw. vom Verein übernommen. Selbstverständlich erhalten die in den Vereinen noch unbenutzt vorhandenen, alten Pässe ihre Gültigkeit und können ebenfalls ausgegeben werden.
Gemäß Passordnung des DKyuB, §4 sind die Landesverbände für die Ausstellung von Pässen zuständig.
Sollte ein Kyujin einen Zweit- oder Dritt-Pass benötigen, wird der alte Pass dem Landessachbearbeiter (LSb) vorgelegt, dieser überträgt die Daten, bestätigt den Stand der letzten Prüfung und versieht den Pass auf der Umschlagseite mit dem Zusatz „Folgepass“. 

Infobrief Präsidium

(7. Februar 2017) Der erste Infobrief des Präsidiums für 2017 ist hier als PDF Download verfügbar. (Karin Reich)

Neues Regelwerk verfügbar

(7. Februar 2017) Ein herzlicher Dank geht an Thomas Baer aus Berlin, der seit seiner Zeit als DKyuB Präsident das Regelwerk pflegt und MV-Beschlüsse einarbeitet.
Ab sofort ist die neue, 21. Ausgabe zur 5. Auflage des Regelwerks, bearbeitet von Thomas Baer, auf unserer Website als PDF einseh- und auch downloadbar. Auf insgesamt 132 Seiten und in 31 Leitziffern sind hier sämtliche Regularien des Deutschen Kyudo Bund e.V. zusammengefasst. Insofern ist dieses Nachschlagewerk nicht nur ein Muss für jeden deutschen Kyudoka mit Verantwortungsfunktion, sondern auch eine Chronologie der Regelentwicklung seit der ersten Fassung von 1980. Um das Regelwerk möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, hat Thomas Baer diese Version dankeswerterweise mit erweiterten Links versehen. So kann man nun von jeder Seite aus zur „ Titelseite", zum „ Inhaltsverzeichnis" und zur „Änderungsübersicht" springen. Ebenso ist es möglich, direkt aus dem Inhaltsverzeichnis zu den entsprechenden Ordnungen zu gelangen. 

Wir wünschen ein glückliches und gesundes Jahr 2017!

Erweiterter DKyuB Vorstand und Geschäftsstelle
Connie, Karin, Michael, Hans und Rolf