Zum Inhalt springen

News 2018

Bericht vom Bundeslehrgang Individualkorrektur seishin-seisha

Seminarteilnehmer

(Hamburg, den 8. November 2018) Am 27./28.10.2018 fand in Erlangen ein Bundeslehrgang zur Individualkorrektur statt, oder mit vollständigem Titel: „Seishin Seisha – von der (langfristigen) Korrekturabsicht über die Änderung der Einstellung / der Bewegungsbilder (Images) zur aktiven und selbstgesteuerten Umsetzung der Korrektur – bis hin zur Durchbrechung alter Bewegungsmuster“. Ein Lehrgang mit dem selben Titel fand bereits im Februar in Göttingen statt, der zweite Teil fand nun in Erlangen statt, um den süddeutschen Raum abzudecken. Der vollständige Bericht ist unter Lehrgangsberichte nachzulesen. (Bericht: S. Weller, Fotos: S. Brendel)

Bericht von den Deutschen Enteki Meisterschaften 2018 in Düsseldorf

(Hamburg, den 8.November 2018) Am 9. September fanden in Düsseldorf die 27. Deutschen Enteki Meisterschaften statt. Der diesjährige Titelgewinner ist Thomas Stier mit 13 Treffern, auf dem zweiten Platz landete Michael Lenz mit 12 Treffern, ebenfalls dicht gefolgt vom Drittplazierten Rolf Zimmer mit 11 Treffern. Der vollständige Bericht steht unter Wettkampfwesen als PDF Download bereit. (Karin Reich)

Bericht vom Bundeslehrgang Frauen

Fortgeschrittene beim
Taihai mit tasuki sabaki

(Hamburg, den 16.Oktober 2018) Nach mehreren Jahren Pause hat am 29.-30. September erfreulicherweise wieder einmal ein „Kyudo-Bundeslehrgang Frauen" stattgefunden. Dafür konnten zwei hochkarätige Lehrerinnen gewonnen werden, Connie Brandl-Hoff (Heki) vom Hamburger Alster-Dojo und Lilo Reinhardt (Shomen) von der Abteilung Kyudo im TSV München-Ost. Der ganze Bericht ist unter Lehrgangsberichte nachzulesen.

Endergebnisse Bundesliga

(Hamburg, den 15. Oktober 2018) Die Endergebnisse der Bundesliga 2018 liegen vor. Rangliste und Vereinsspiegel sind hier als PDF Download einzusehen. Dank an Alexander Höfer für die Auswertung und Zusammenstellung. (Karin Reich)

Lehrgangsberichte

Teilnehmer eines Dresdner
Sommer-Gasshuku mit Harada Sensei
Teilnehmer des ersten Rottweiler
Gasshuku mit Matsuo Sensei
Teilnehmer des EKF Regional Seminars
in Hamburg (Foto: Pasquale Minardi)

(Hamburg, den 28. August 2018) Unter Lehrgangsberichte können Teilnehmer-Berichte der Heki-Sommerseminare in Dresden und Rottweil sowie des Regionalen EKF-Seminars in Hamburg nachgelesen werden. Im Frühjahr leitete Mori Sensei in Hamburg ein Trainerseminar (davon ist leider kein Bericht vorhanden), im Sommer folgten ihm Matsuo Sensei sowie Harada sensei (zum ersten Mal auf einem DKyuB-Seminar) nach Deutschland. Das jeweils 3-Tage-Seminar in der Woche der beiden Lehrer war jeweils nicht ganz belegt, die beiden Wochenendseminare der beiden waren voll. Die Rückmeldungen aller drei Seminare waren ausschließlich positiver Natur und so werden hoffentlich auch im kommenden Jahr wieder vier Heki-Sommer-Seminare angeboten werden können, wenn unsere japanischen Heki-Lehrer ihre Urlaubszeit für das Unterrichten des Kyudo in Deutschland und Europa erneut opfern.

Die  Vorträge auf den diesjährigen Seminaren werden - so wie 2016 - wieder von den Sensei und den Übersetzern von der Spontan-Übersetzung für eine Verschriftlichung überarbeitet und allen Kyudoka auf der Homepage zur Verfügung gestellt werden. Bitte seht von der Verteilung privat aufgenommener Videoaufnahmen ab, sondern wartet auf die von den Lehrern überarbeitete Fassungen. In diesem Jahr stand das Thema „Die Entwicklung eines ausreichenden Nobiai und dem daraus resultierenden kräftigen Abschuss" im Mittelpunkt, das von den Sensei Mori, Kurosu, Matsuo, Sekine und Harada gemeinsam vorbereitet wurde.

(DKyuB Präsidium Connie Brandl-Hoff)

Ergebnisse 3. Runde Bundesliga

(Hamburg den 25. Juli 2018) Die Ergebnisse der dritten Bundesligarunde liegen nun vor. Vielen Dank an Alexander Höfer für die Zusammenstellung. Die Rang- und Vereinsliste stehen hier als PDF Downloads zur Verfügung. (Karin Reich)

Deutsche Meisterschaften 2018 in Karlsruhe

Die Teilnehmer der DM 2018
in Karlsruhe (Foto: R. Vasudevan)

(Karlsruhe, den 25. Juni 2018) 

Am 23. und 24. Juni fanden in Karlsruhe die diesjährigen Deutschen Meisterschaften statt. Über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren angereist, um in 4 Meisterschaften mit insgesamt 6 Wettbewerben anzutreten. Die Gewinner in den einzelnen Kategorien waren:

32. Deutsche Sempai Meisterschaft: Hannelore Heid-Dauner (NRW)

41. Deutsche Einzelmeisterschaft: Stefan Brendel (Bayern)

41. Deutsche Manschaftsmeisterschaften: Team Hessen

11. Deutsche Kyu-Meisterschaft: Ragunath Vasudevan (Hessen)

Detailliertere Informationen, die weiteren Platzierungen sowie die Stilpreisergebnisse sind im Bericht unter Nationale Meisterschaften nachzulesen. (Karin Reich)

 

 

10. Internationaler Heki Taikai

Vereinsbanner der teilnehmenden Vereine
Grußwort der Japanischen Generalkonsulin

(Hamburg, den 17.06.2018) Am Wochenende 15./16. Juni  fand der 10. Internationale Heki Taikai in Frankfurt/M. statt. Austragungsort des spannenden Wettkampfes war die die Sportschule des Landesportbund Hessen. Teilnehmer bei diesem 10. Taikai waren Vereinsmannschaften aus Polen, Ungarn, Österreich, Italien und Deutschland.
Unter 16 teilnehmenden Mannschaften erreichte das Team des Kyudojo Frankfurt mit 42/60 Treffern den ersten Platz. Zweitplazierter wurde das Team des PTSV Aachen mit 33/60 Treffern und drittplaziertes Team das Kyudojo Berlin mit 31/60 Treffern. 

Beim am folgenden Tag stattgefundenen Einzelwettkampf gewann Stefan Weingessel vom Budo Club Karlsruhe (16+2/20) im Stechen vor Jodok Simma (16+1/20) vom Momiji Kai Wien. Dritter wurde Friedgar Errenst vom PTSV Aachen mit 15/20 Treffern.

Allen Gewinnern "Herzlichen Glückwunsch" zu Ihrem Erfolg. (Fotos: R. Vasudevan)
(Karin Reich)

Offene Trainingswoche in Rottweil

(Rottweil den 16. Juni 2018) Zwischen dem 11. und 15. Juni 2018 fand im Dojo Rottweil die erste offene Trainingswoche im Süden Deutschlands statt. 13 Kyudoka aus quer Deutschland vom 5. Kyu bis 4. Dan wurden von Feliks F. Hoff angeleitet und korrigiert. Der ganze Bericht ist unter Lehrgangsberichte nachzulesen. (Karin Reich) 

Bericht von der WM Tokyo

Sieger mit Prinzessin

(Hamburg, den 15. Mai 2018) Vor kurzem fanden in Tokyo die dritten Weltmeisterschaften statt. Für die Deutschen Teilnehmer gab es diese Mal leider keine Platzierungen. An Engagement und Vorbereitung hat es dabei sicher nicht gefehlt, der Wille war da, aber die Konkurrenz war dieses Mal eben stärker, und wir gratulieren hiermit allen Gewinnern nochmals zu ihren Erfolgen.

Nichts desto trotz war es ein spannendes Turnier, wie der anschließende Bericht zeigt. Stefan Brendel und Katja Pahn haben für uns vor Ort nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die Stimmung in vielen Bildern eingefangen. Herzlichen Dank dafür an die Beiden und nun spannende Unterhaltung beim weiteren Lesen. (Michael Perschke)

Ergebnisse der Prüfungen in Tokyo

(Hamburg, den 15. Mai 2018) Nach langem Warten sind heute nun die Ergbnisse der Dan-Prüfungen des B-seminars bekanntgegeben worden.

Wir können uns darüber freuen, dass alle 1. und 2. Dan Anwärter des DKyuB ihre Prüfung bestanden haben. Es gibt nun also 11 neue Sho-Dan und 19 neue Ni-Dan.
Auch bei der Prüfung zum 3. und 4. Dan waren DKyuB Mitglieder erfolgreich. 7 neue San-Dan und 2 neue Yon-Dan. 

Allen erfolgreichen Teilnehmern "Herzlichen Glückwunsch" zur neuen Graduierung. (Karin Reich)

Ergebnisse 2. Runde Bundesliga

(Hamburg den 9. Mai 2018) Die Ergebnisse der zweiten Bundesligarunde liegen nun vor. Vielen Dank an Alexander Höfer für die Zusammenstellung. Die Rang- und Vereinsliste stehen hier als PDF Downloads zur Verfügung. (Karin Reich)

Urakami Hiroko Sensei
Verleihung 10. Dan (2010)
Urakami Dojo 2006
(v.L.:G. Schwark, K. Reich,
Urakami Sensei, U. Gerlach)
 

Nachruf Urakami Hiroko Hanshi

(Hamburg, den 27. April 2018) Am 18. April 2018 verstarb Urakami Hiroko Hanshi im Alter von 95 Jahren. Bereits im Alter von 7 Jahren begann sie bei Ihrem Vater Kyudo zu erlernen. Nach Ihrer Hochzeit erlernte sie bei Ihrem Schwiegervater Urakami Sakae Kyudo im Stil der Heki Ryu Insai Ha. Urakami Sensei war eine sehr erfolgreiche Wettkämpferin und Lehrerin. Selbst in hohem Alter unterrichtete sie noch täglich in Ihrem Tokyoter Dojo. Sie gehörte lange Zeit zu den Direktoriumsmitgliedern der ANKF, war Vorsitzende des Urakami Domonkai  und Ehrenvorsitzende des Regionalen Kyudoverbandes Tokyo 2. Ebenso veröffentlichte sie mehrere Bücher über Kyudo. 2010 wurde ihr von der ANKF der 10. Dan verliehen.

 

Urakami Hiroko wird den Schützen, die sie persönlich kennenlernen durften, als eine sehr herzliche und in der Sache sehr strenge Lehrerin in Erinnerung bleiben. Sie hat Trainingsgäste in Ihrem Dojo immer willkommen geheißen und mit scharfen Blick für das Wesentliche wertvolle Korrekturen und Erkenntnisse weitergeben und vermittelt. Unsere Wertschätzung hierfür kann nicht hoch genug sein.

 

Unsere tief empfundene Anteilnahme gilt Ihrer Familie und Freunden.

Cornelia Brandl-Hoff, Karin Reich

Ergebnisse WM Tokyo

(25. April 2018) Neuer und alter Weltmeister im Team-Wettbewerb ist Japan. Vizeweltmeister wurde Taiwan und den dritten Platz eroberte sich das Team Italien. Das Deutsche Team schied leider schon in der Vorrunde aus. Die Einzelwettbewerbe, sowohl bei den Danträgern als auch bei den Shogo, wurden von den Japanern dominiert. Über diesen Link geht es zu den offiziellen Ergebnissen der Endrunden. (Karin Reich)

Noch freie Plätze im Leader-Seminar mit Mori Sensei

(Hamburg, den 10. April 2018) Nach Ende der Anmeldefrist für das Leader-Seminar in Hamburg vom 4.-6. Mai 2018 sind noch einige Plätze frei. Viele Kyujin mussten absagen, da sie noch in Japan sind. Darum bietet der Vorstand die noch sieben offenen Plätze für höher graduierte, aber nicht lizensierte DKyuB Kyujin an. Höhere Dangrade haben Vorrang. Bitte anmelden beim Ausrichter Alster Dojo e.V. über Spartenwartin Karin Reich bis zum 26. April. Eine Teilnahmezusage / -absage wird am 27. April zugeschickt. (Connie Brandl-Hoff)  

Bericht vom BL Heki Technik Berlin

(Hamburg, den 9. April 2018) am 17. und 18. März fand in Berlin ein Bundelehrgang Heki Technik statt. 

Das Thema des Seminars lautete Tai no warikomi und 38 Kyudoka aus ganz Deutschland fanden sich in der Halle in Berlin Karow ein, die von dem ausrichtenden Verein SG Bergmann-Borsig e.V. eigens für den Bundeslehrgang organisiert worden war. Der ganze Artikel ist unter Lehrgangsberichte nachzulesen. (Karin Reich)

Sonder-Infobrief zur WM in Tokyo

(Hamburg, den 28. März 2018) Nun ist es bald soweit - im April findet die Kyudo-Weltmeisterschaft in Tokyo statt. Hierzu gibt es hier einen Sonder-Infobrief vom Vize-Wettkampf in Kooperation mit Stefan Brendel und Ragunath Vasudevan. Vielen Dank! PDF Download Infobrief.

Ergebnisse 1. Runde Bundesliga

(Hamburg den 20. März 2018) Die Ergebnisse der ersten Bundesligarunde liegen nun vor. Vielen Dank an Alexander Höfer für die Zusammenstellung. Die Rang- und Vereinsliste stehen hier als PDF Downloads zur Verfügung. (Karin Reich)

Fortbildungsseminar mit Individualkorrektur

(Berlin, den 4. März 2018) In Göttingen wurde der erste Lehrgang der Serie zum Thema Seishin Seisha durchgeführt. Als Ziel wurde in der Ausführung des Themas der Weg von der Korrekturabsicht über die Änderung der Einstellung bzw. der Bewegungsbilder bis hin zur Durchbrechung alter Bewegungsmuster angekündigt. Zur Erreichung dieses Ziels wurde in einer kleineren Gruppe von 20 Kyudoka mit längerer Erfahrung (angepeilt Kader und TrC-Wk) eine intensive Individualkorrektur unter Leitung von Feliks und Sorin durchgeführt. Der gesamte Bericht ist unter Lehrgangsberichte zu lesen. (Karin Reich)

DKyuB Infobrief 1/2018

(Hamburg, den 14.2.2018) Der aktuelle Infobrief des DKyuB kann hier als PDF heruntergeladen werden. Er enthält u.a. Informationen zu den Veranstaltungen in Tokyo, dem Training im Tsukuba Dojo, den Heki Sommer-Seminaren und zur neuen Trainer-Lizenz-Verwaltung des DOSB, die auch für uns Neuerungen bringt. (Karin Reich)

Regionale EKF Seminare 2018

(Hamburg, den 14. Februar 2018) Dieses Jahr finden aufgrund der Veranstaltungen in Japan im April keine IKYF-Seminare und Dan-Prüfungen in Europa statt. Um den europäischen Kyudoschützen trotzdem die Möglichkeit zum gemeinsamen Üben zu geben, finden zwei Regional Seminare der EKF statt (St. Petersburg 23./24. Juni und Hamburg 27.-29. Juli). Die Leitung der Seminare haben EKF Shogo. Die Ausschreibungen und Anmeldeformulare stehen unter Internationale Veranstaltungen zum Download bereit. (Karin Reich)

Heki Taikai 2018

(Hamburg, den 14. Februar 2018) Der 10. Internationale Heki Taikai findet dieses Jahr vom 15. bis 17. Juni in Frankfurt statt. Die Ausschreibung und die Anmeldeformualre stehen unter Internationale Veranstaltungen zum Download bereit. (Karin Reich)

BuL in Frankfurt

(Hamburg, den 12. Februar 2018) Am Wochenende 3./4. Februar fand der BuL mit dem Thema „Shaho Shagi no Kihon und Prüfungsvorbereitung“mit den europäischen Shogo Gérald Zimmermann und Shigeyasu Kameo in Frankfurt statt.
Zeil war die Teilnehmer umfangreich auf die bevorstehenden Prüfungen im April in Japan vorzubereiten.
Der gesamte Seminarbericht ist unter Lehrgangsberichte nachzulesen. (Karin Reich)

Wir wünschen ein glückliches und gesundes Jahr 2018!

Erweiterter DKyuB Vorstand und Geschäftsstelle
Connie, Karin, Michael und Hans