Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

News

Ergebnisse Bundesliga Runde 2

(Hamburg, den 16. Juni 2024) Die Ergebnisse der zweiten Runde Bundesliga liegen nun vor. Sie stehen hier als PDF- Download bereit.
Platz 1: Kyudojo Stuttgart - Mannschaft 1: 54 Treffer
Platz 2: Kyudojo Frankfurt/Main - Mannschaft Frankfurtora: 49 Treffer
Platz 3: TiB Berlin - Mannschaft TiB-Top: 43 Treffer

Weiterhin allen Mannschaften viel Erfolg! (Karin Reich)

Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften 2024

37. DM Sempai - 46. DM Einzel - 46. DM Mannschaft

(Hamburg, den 11. Juni 2024) Am Wochenende 8./9. Juni fanden im Frankfurter Kyudojo die Deutschen Meisterschaften statt. Bei wunderbaren Wetter konnten die Meisterschaften nach langer Zeit wieder einmal in einem Dojo - und nicht in einer Sporthalle stattfinden. Das Yawatashi wurde durchgeführt von ite Sven Zimmermann, dai ichi kaizoe Thomas Baer und dai ni kaizoe Klaus Giebel. Hier in Kürze die Ergebnisse:
 

37. DM Sempai

  • Platz 1: Tobias Oswald (Hessen) 9/12
  • Platz 2: Stefan Brendel (Bayern) 8/12
  • Platz 3: Sorin Jurma (Hamburg) 5/12

46. DM Einzel

  • Platz 1: Holger Minx (Hamburg)
  • Platz 2: Viacheslav Pypenko (Baden-Württemberg)
  • Platz 3: Nadine Wolfsteiner (Bayern)
  • Stilpreis: Katja Pahn (Hessen) 

46. DM Mannschaft

  • Platz 1: NRW (F. Errenst, P. Fey, J. Pauer, D. Maringer) 37/60
  • Platz 2: Hamburg (H. Minx, K.-P. Staudinger, K. Reich, M. Kramer) 37/60
  • Platz 3: Hessen (Y. Oikawa, N. Takai, M.Ludanov, M. Karaca) 33/60
     

Die Siegermannschaft wurde durch ein Stechen ermittelt. Wir danken dem ausrichtenden Frankfurter Verein und allen an der Vorbereitung Beteiligten für die hervorragende Durchführung der Veranstaltung. Ein gelungenes Wettkampfwochenende!
(Fotos: C. Brandl-Hoff)

Bericht von den Berliner Meisterschaften 2024

(Hamburg, den 28. Mai 2024) Sonnenschein und Hitze prägten die 26. Berliner Mannschafts- und die 35. Berliner Einzelmeisterschaft 2024. Das Wetter war wunderbar, doch die hohen Temperaturen in der Halle stellten die Schützen vor eine Herausforderung. Pünktlich um 14 Uhr ging es los, und wir durften einem beeindruckenden Yawatashi von Simon Grunert beiwohnen, das mit reichlich Applaus bedacht wurde. Weiterlesen.....

Bericht vom BuL Heki Taihai 1

(Hamburg, den 27. Mai 2024) Endlich! Das ganze Frühjahr fieberten (und planten) wir Bremer Kyudoka diesem ersten Wochenende im Mai entgegen. Denn für den 4. und 5. Mai hatten wir zu einem Bundeslehrgang Hekiryu Insaiha-Taihai zu uns eingeladen. Die ersten Gäste waren am Freitag unsere Lehrenden Dagmar und Thomas Baer aus Berlin. Weiterlesen....

Infobrief Vorstand

(Hamburg, den 13. Mai 2024) Infobrief des Vorstands:
Liebe Mitglieder des Deutschen Kyudo Bund e.V.,
in den letzten Wochen sind vermehrt Anfragen an den Vorstand im Bezug auf die "neuen" Vorgaben zur Pfeillänge eingegangen. Diese soll nun 15 cm zusätzlich zur indivuellen Auszugslänge betragen.
Wie und woher diese Information/Gerücht kam, ist uns (dem Vorstand) nicht bekannt.
Da die Prüfungen in Wien kurz bevor stehen und nun einige verunsichert sind, ob so kurz vor der Prüfung neue Pfeile anzuschaffen sind, haben wir über verlässliche Quellen in Japan beim ANKF-Präsidium eine Anfrage gestellt, um eine bessere Klarheit zu erlangen.
Folgende Information wurde uns diesbezüglich zurückgespielt: „Auch weiterhin müssen Pfeile mindestens 5 cm länger als der eigene Auszug sein. Aus Gründen der Sicherheit wird empfohlen, bis zu 10 cm an zusätzlicher Länge hinzuzugeben, wenn der eigene Auszug noch nicht verlässlich ist."
Mit dieser Information sollte sich dieses Gerücht geklärt haben. Sollte es dennoch Unsicherheiten über die eigene Pfeillänge geben, so können Kyudoka bei ihren Trainern / Übungsleitern anfragen oder nachprüfen lassen, ob ihre indivuduelle Pfeillänge den Mindestvorgaben entsprechen oder nicht. (Vorstand des Deutschen Kyudo Bund e.V., Nadine Emmer,Ausbildung & Wettkampf)

Langes Kyudo-Wochenende in Bonn

(Hamburg, den 10. Mai 2024) Die Bonner Kirschblüte ist weit über Deutschland hinaus bekannt. Deshalb war ein langes Kyudo-Sakura-Wochenende mit Besuch der Kirschblüte in der Bonner Altstadt geplant. Weiterlesen...

Neue Vereine im DKyuB

(Hamburg, den 10. Mai 2024)  Iserlohn hat eine neue Kyudogruppe. Die Kyudogruppe hat sich als Abteilung im TUS Iserlohn gegründet und ist direkt mit starker Öffentlichkeitsarbeit gestartet. Aktiv sind dort zur Zeit die uns gut bekannten Kyudoka des Kyodojo-Ruhr. Hier geht es zur Berichterstattung im Lokalradio und zum Artikel in der regionalen Zeitung.

Auch in der Pfalz gibt es eine neue Kyudogruppe. Der Budoclub Neustadt e.V. hat nun eine Kyudo-Abteilung unter der Leitung von Harald Kühn. Hier gehts zur Webseite.

In Hessen hat der Sprendlinger Judoverein nun nach dem Start seiner Bogenschießsparte mit Kyudo in den 70er Jahren, seit 2023 wieder eine aktive Kyudogruppe. Hier gehts zur Webseite.

Wir wünschen viel Erfolg für die neuen und reaktivierten Gruppen! Kontakte auf unserer Adressenseite.

 

 

Eintrag ins goldene Buch der Stadt Lohmar

(Hamburg, den 10. Mai 2024) Mit einer besonderen Geste hat die Stadt Lohmar ihre Bürgerin und Teilnehmerin an der WM in Nagoya für das Erreichen des dritten Platzes mit der Mannschaft geehrt. Am 11. April konnte sie sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen.
Hier der Bericht dazu, der von der Stadt (Stadt Lohmar) veröffentlicht wurde und in den Tageszeitungen erschienen ist. 

 

Bericht vom Nationalkaderseminar Frankfurt und Infos zur Kaderreform

(Hamburg, den 6. Mai 2024) Das zweite gemeinsame Training des Bundeskaders in diesem Jahr fand am Wochenende 13./14. April im Kyudojo Frankfurt statt. 18 Kadermitglieder nahmen an diesem Training unter Leitung von Ingrid Haussner, Sorin Jurma und Sven Zimmermann teil. Weiterlesen....

Bericht von der Trainerfortbildung C1

(Hamburg, den 30. April 2024) 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zur ersten Trainer*innenfortbildung des Jahres 2024 nach Hamburg gereist und wurden von gleich DREI (!) Ausbilder*innen begrüßt und auf ein spannendes Wochenende eingestimmt. Drei Ausbilder*innen machte sofort allen deutlich: Das wird ein sehr intensives Wochenende mit Feliks Hoff (Kyoshi, 6. Dan), Connie Brandl-Hoff (Renshi, 5. Dan) und Karin Reich (4.Dan). Weiterlesen....

Bericht von den NRW Landesmeisterschaften

(Hamburg, den 25. April 2024) Mit das Schönste am Kyudo sind die Events mit anderen Kyudoka, sei es im Rahmen von Prüfungen oder wie am 14. April bei einem Turnier. Zu den diesjährigen Landesmeisterschaften NRW hatten sich insgesamt 6 Teams und 24 Einzelschützen gemeldet. Neben dem Ausrichter Kyudojo Niederrhein e.V. aus Mönchengladbach fanden sich Teams aus Waldniel, Bonn, Aachen, Schwerte und unserem Düsseldorfer Dojo ein. Geleitet wurde der Wettkampf durch Jason Brenner vom Kyudojo Ruhr e.V. aus Schwerte und unserem Trainer Johannes Maringer. Weiterlesen....

Bericht vom Bundeslehrgang Shomen

(Hamburg, den 22. April 2024) Am 23. und 24. März 2024 haben wir wieder den Shomen Bundeslehrgang in München ausgerichtet. Als bewährtes Lehrer*innen-Team konnten wir dazu erneut Lilo Reinhardt, Renshi 6. Dan und Shigeyasu Kameo, Kyoshi 6. Dan gewinnen. Weiterlesen...

Ergebnisse Bundesliga 2024 Runde 1

(Hamburg, den 21.04.2024) Die Ergebnisse der ersten Runde Bundesliga liegen nun vor. Sie stehen hier als PDF Download (korrigierte Fassung) bereit.
Platz 1: Kyudojo Stuttgart - Mannschaft 1 und Leine Dojo Göttingen - Mannschaft Andira , Treffergleich mit 28/36.
Platz 3: Kyudojo Frankfurt/Main - Mannschaft Frankfurtora, 25/36. Weiterhin allen Mannschaften viel Erfolg! (Karin Reich)
 

Bericht vom Lehrgang Individualkorrektur Nord

(Berlin, den 18.April 2024) Am 13. und 14. April 2023 fand im Kyudo Dojo Berlin e.V. der Bundeslehrgang "Individualkorrektur Nord" bei schönsten Frühlingswetter statt. Der Lehrgang bot lizensierten Trainern und Fortgeschrittenen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Kyudo zu vertiefen und sich auf individueller Ebene weiterzuentwickeln. Weiterlesen...

Ehrung A. Naumann

Andreas Naumann erhält die Ehrennadel in Bronze

(Hamburg, den 15. April 2024) Im Rahmen des Landeslehrgangs am 17. und 18. Februar in Erlangen wurden Andreas Naumann vom Kyudojo Frankfurt die Urkunde und Ehrennadel überreicht. Er war überrascht und hat sich über die Ehrung sehr gefreut. Die Ehrung erfolgte durch Stefan Brendel im Auftrag des Vorstandes und des Ehrenrates, der diese Ehrung auf Antrag des Vorstandes beschlossen hatte.
Aus der Begründung zu diesem Antrag ist zu entnehmen, dass Andreas sich diese Ehrung mit langjährigem Engagement verdient hat:
Andreas Naumann vom Kyudojo Frankfurt betreut seit vielen Jahren als Experte die Wertungs- und Treffertabellen, welche auf den verschiedenen nationalen Wettkämpfen im Einsatz sind. Wenn diese aufgrund von Regeländerungen anzupassen sind, meistert dies Andreas schnell und unkompliziert. Ebenso hat Andreas die Wertungstabellen für die Bundesliga entwickelt und lange Zeit betreut. Auch wenn die Bundesliga durch Andreas nicht mehr betreut wird, steht er im Hintergrund für alle Anfragen, egal ob Anpassungen oder Fehlerbehebungen bereit und hilft auch hier schnell und unkompliziert dem Bundesligabeauftragten.

Der Vorstand gratuliert auch auf diesem Wege nochmals sehr herzlich und dankt für das langjährige Engagement. (Bild: S. Brendel)

Bericht vom Taihai-Grundlagen Lehrgang in Rottweil

(Rottweil, den 28. März 2024) Kyudo – Das Ringen um die perfekte Form im Japanischen Bogenschießen: Grundlagen-Seminar im Shu Gi Kan Kyu-Dojo Rottweil.
In diesen späten Wintermonaten ist rein äußerlich wenig von den Aktivitäten zu spüren, die sich im Innern des Shu Gi Kan Kyu Dojo, der Trainingshalle der japanischen Bogenschützen, abspielten. Unter Leitung von Marion Moritz trafen sich Teilnehmer aus ganz Baden-Württemberg, um an einem Grundlagen-Seminar teilzunehmen. Weiterlesen...

Bericht zur 19. Baden-Württembergischen Einzel- und Mannschaftsmeisterschaft

(Rottweil, den 28. März 2024) Fritz Klein wird Baden-Wüttembergischer Meister und das Team vom Kyu-Dojo Stuttgart erringt den 1.Platz bei der Mannschaftsmeisterschaft
Die Straßen ringsum das Jiman Kan Kyudojo in Stuttgart lagen noch in sonntäglichem Schlaf. Nur vereinzelt waren Menschen mit ihren Vierbeinern zu dieser frühen Stunde unterwegs. Der Parkplatz vor dem Dojo war rappel voll und in den Fluren hörte man leises Murmeln von munteren Gesprächen und freudigen Wiedersehensbekundungen. An diesem 17. März trafen sich Kyudoka aus dem ganzen Ländle, um zum neunzehnten Mal die besten in Baden-Württemberg zu ermitteln. Weiterlesen...

DKyuB Update März 2024

(Hamburg, den 21. März 2024) Das neue DKyuB Update steht hier als PDF Download bereit. Aus dem Inhalt:

Abendempfang zur 4. Weltmeisterschaft am 28.02.2024 in Nagoya 
3. Platz für die deutsche Mannschaft 
Seminare zur Prüfungsvorbereitung
Herzlichen Glückwunsch den neuen Dan-Träger*innen

Viel Spaß beim Lesen (Karin Reich)

Bericht vom Kagami Biraki im Alster-Dojo

(Hamburg, den 17. Februar 2024) Am Sonntag, den 11. Februar fand das diesjährige Kagamibiraki im ADeV statt, das „Spaß-Schießen“ anlässlich der Jahreseröffnung. 40 Kyudoka kamen, um gemeinsam das Jahr des Drachen zu eröffnen. Nach erläuternden Worten über den Begriff „Spiegel-Eröffnung“ schoss Feliks das Yawatashi. Mit seinem Kaichu (alle drin) begann ein vielversprechender Wettkampf mit interessanten Zielspielen. Weiterlesen....

DKyuB Update 1/2024

(Hamburg, den 5. Februar 2024) Das erste DKyuB Update für 2024 ist hier als PDF Download verfügbar. (Karin Reich)

Bericht vom Kadertraining in Berlin

(Hamburg, den 31. Januar 2024) In der Halle des Kyudo Dojo Berlin e.V. in Berlin trafen sich am Wochenende des 20. und 21. Januar 2024 14 Schützinnen und Schützen aus dem Nationalkader sowie zwei Sichtungskandidatinnen und -kandidaten aus Hamburg, um gemeinsam die DKyuB Auswahl auf die Weltmeisterschaft in Nagoya, Japan, vorzubereiten. Weiterlesen....

Wahl zum Ältestenrat

(Hamburg, den 23.1.24) Nun war es wieder soweit - Wahlen zum Ältestenrat. Wahlberechtigt und wählbar sind alle im DKyuB organisierten Schützen ab dem 5. Dan. Gewählt wurden Feliks Hoff, Sven Zimmermann, Thomas Baer und Kameo Shigeyasu. Herzlichen Glückwunsch! (Karin Reich)

Kagami Biraki in Bonn

Kagami Biraki in Bonn Der Hase wird verjagt und der Drache begrüßt...

(Hamburg, den 18. Januar 2024) 23 TeilnehmerInnen wollten den Drachen begrüßen und das vergangene Jahrestier gebührend verabschieden. 
Das ist die Besonderheit des Bonner Kagami Biraki: während überall auf das Jahremato des neuen Jahres geschossen wird, wir in Bonn auf das Jahrestier des vergangenen Jahres "Jagd gemacht", schließlich soll uns das neue Tier Glück bringen und sich nicht vor unseren Pfeilen fürchten müssen. Weiterlesen...

Neujahrsschießen in Waldniel

Das Alte verabschieden, das Neue begrüßen

(Hamburg, den 18. Januar 2024) Während die meisten Vereine und Dojos in Deutschland bis in den Februar hinein das neue Jahr mit einem gemeinsamen Schießen begrüßen, findet das Neujahrsschießen im Ryu Sui Kan Dojo in Waldniel traditionell am 1. Januar statt. Für mich eine der schönsten Kyudo-Veranstaltungen im Jahresverlauf. Weiterlesen...

Interview mit den EM Teilnehmern 2023

(Hamburg, den 18. Januar 2024) In Ergänzung zum EM Bericht auf der Wettkampfseite hier noch als PDF Download ein Interview mit den Teilnehmern. (Karin Reich)

Chiba Sensei verstorben

(Hamburg, den 4. Januar 2024) Am 2. Januar ist Chiba Sensei im Alter von 81 verstorben. Vielen Kyudoschützen ist er als Hersteller ihrer Yugake bekannt. Nicht wenige haben sich in seinem Laden, der gleichzeitig auch seine Werkstatt war, "ihren" Handschuh direkt anpassen lassen. Gerne war er auch bereit interessierten Besuchern seine Sammlung interessanter Yugake zu zeigen und darüber zu erzählen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und Freunden. (K. Reich)

Neujahrsgrüße

Wir wünschen euch allen ein glückliches und gesundes Jahr 2024!
2024 ist das Jahr des Holz-Drachen.
Generell bringt das Jahr des Drachen Kraft, Wachstum und Glück. Besonders Holz wird zusätzlich mit Leben und Vitalität in Verbindung gebracht, was eine weitere Dynamik bringen dürfte. Diese Dynamik soll uns auch im Kyudo begleiten und auf für Quentchen Glück für Prüfungen und Wettkämpfe drücken wir euch die Daumen!

DKyuB Vorstand und Geschäftsstelle
Nadine, Gisela, Jason und Karin